Treffpunkt - Gemeinde aktuell

Jahresrückblick 2006

Dankfest (8. Oktober)

Morgenlicht leuchtet, rein wie am Anfang - Frühlied der Amsel, Schöpferlied klingt.

Mit diesen Zeilen beginnt das Lied, das uns auf das Dankfest einstimmte.

Ein Lied wie gemacht für den Dankfest-Sonntag, an dem wir dem Schöpfer für die eingebrachte, reiche Ernte danken. Die klare Herbstsonne sandte uns ihr Strahlen dazu und wärmte an diesem Morgen nicht nur Herz und Gemüt. Eine reich mit Erntegaben geschmückte Bühne zeigte nochmals in ganzer Pracht den Sinn des Dankfestes.

Nach der Darstellung von Jakob Bitzer hielt Peter Lange die Dankfest-Ansprache zum Thema: »Wir ernten was wir säen«, eine Ansprache, die zum Nachdenken anregte. DankfestHier wurde jeder in seinem persönlichen Verhalten gegenüber seinem Nächsten angesprochen. Auch wir ernten nur, was wir säen. Umrahmt wurde der Gottesdienst von Susanne Rube, Mezzosopran, begleitet am Flügel von Rumi Hornung.

Nach dem gemeinsam eingenommenen Mittagessen im Saal begann das Nachmittagsprogramm mit einem Lied.

Anschließend hörten und sahen wir einen informativen Vortrag von Karin Klingbeil über die Geschichte der Friedhöfe in Jerusalem und Haifa, wie und zu welchen Bedingungen diese nach dem 2. Weltkrieg wieder in den Besitz der Templer übergingen, dass die Friedhöfe der anderen Kolonien aufgelöst und die sterblichen Überreste nach Jerusalem und Haifa umgebettet wurden und wie sich die Gruppenreisen zur Friedhofsarbeit entwickelten. Nachdem die Instandhaltung der Friedhöfe jahrelang in den Händen von Dieter Lange gelegen hatte, übernahm vor einiger Zeit Jörg Struve diese Aufgabe.

Der Vortrag machte auch deutlich, dass die Friedhofsreisen zur Pflege und Erhaltung ebenso notwendig sind, wie die Archivierung der Anlagen in Schrift und Bild.

Wie in jedem Jahr gab es auch diesmal wieder einen bunten »Bazar« mit Bastelarbeiten, einen Büchertisch und Grußkarten, die zugunsten der Friedhöfe in Israel verkauft wurden.

Der gemeinsame Nachmittagskaffee beendete den Tag.

Burgl Buhmann

Aktuell
Einladung zum Dankfest
Jahrestagung des Bundes für Freies Christentum
Gemeindefreizeit vom 18. - 20. Oktober in Schramberg
Chorkonzert im Gemeindehaus
Regionaltreffen des Bundes für Freies Christentum